Der Stillvorbereitungskurs bei dem du alles lernst,
was du am Anfang der Stillzeit wissen musst

… kompetent, fokussiert und praxisorientiert!


Entspannt in die Stillzeit?

Über die Schwangerschaft weißt du jetzt besser Bescheid als jede*r andere – aber was ist mit der Stillzeit? Da stehen bei dir vielleicht noch viele Fragezeichen:

Wie legt man ein Baby richtig an die Brust an?

Welche Stillpositionen gibt es?

Wie oft muss ich stillen?

Welche Probleme können auf mich zukommen?

Was bedeutet „Vormilch“ oder „Milchspendereflex“?

Sind Schmerzen beim Stillen normal? Was kann ich dagegen tun?

Was tue ich, wenn ich zu wenig Milch habe?

Was kann ich schon in der Schwangerschaft vorbereiten?

Wir helfen dir dabei!

Unser Stillvorbereitungskurs ermöglicht dir, von Anfang an selbstbewusst und entspannt zu stillen ♥️:

Ausführliche Videos zu allen Themen, die dich zu Beginn der Stillzeit interessieren

Das wichtigste Hintergrundwissen verständlich erklärt

Lösungen für die häufigsten Probleme der ersten Stillwochen

Genaue Anleitungen zum Anlegen, Stillpositionen und essentiellen Handgriffen

Die richtige Mischung aus medizinischen Studien und traditionellem Wissen

All das mit medizinischer Expertise, der Erfahrung von (bisher 😏) drei gestillten Kindern und in zeitgemäßer Ton- und Videoqualität

Ein Baby wird gestillt, die Mutter nur unscharf zu sehen.

Melde dich jetzt für den Kurs an!

Stillvorbereitungskurs
„Richtig stillen“

39 €

✔ ein Jahr Zugang zu über 2 Stunden Videomaterial
✔ ergänzende Texte und Quellen zu allen relevanten Themen
✔ praxisorientiert mit den wichtigsten Hintergründen für einen gelungenen Stillstart
25% Gutschein für eine Online-Stillberatung*
🌳 Drei Baumspenden an Plant for the Planet


Warum es diesen Kurs gibt

Fast alle Frauen wollen stillen – und das aus gutem Grund:

Das Stillen ist nicht nur die natürlichste Ernährungsweise für ein Baby, es bietet auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Mama und Kind, sowie einen ökologischen und sozialen Nutzen.

Ein Baby entspannt an der Brust, die Mutter hat sicherlich einen Stillvorbereitungskurs mitgemacht.

Leider finden immer mehr Frauen keine Hebamme mehr, die sie vor der Geburt berät und ihr nach der Geburt für Fragen zur Seite steht. Außerdem nimmt das Stillen nur einen geringen Teil der wertvollen Arbeit einer Geburtshelferin ein.

Es gibt auch immer weniger Stillvorbilder, wie es sie früher gab: Kaum ein Mädchen sieht heute regelmäßig dabei zu, wie ihre Cousine oder große Schwester einen Säugling stillt.

Die Mütter unserer Generation (die jetzigen Omas) haben selbst oft nicht oder nur wenig gestillt und leider gibt es viele die sagen: Ach Kleines, gib doch mal die Flasche, du bist damit doch auch gesund groß geworden.

Aus der Öffentlichkeit ist das Stillen darüberhinaus weitestgehend verbannt. Es ist etwas, das junge Mütter zuhause machen, aber viel zu selten nach draußen tragen.

Die Hoffnung liegt darum auf den Kliniken: In den wenigen Tagen nach der Geburt, die du gegebenenfalls im Krankenhaus verbringst (98% aller Geburten in Deutschland finden in einer Klinik statt), kann dir das qualifizierte Personal viel beibringen. Oder?

Nicht wirklich. Aufgrund des Personalmangels und der in allen Krankenhäusern herrschenden Arbeitszeitverdichtung haben nur noch wenige Pflegerinnen Zeit, dir das Anlegen und die weiteren ersten Schritte beim Stillen ausgiebig zu zeigen. Klingeln bleiben unbeantwortet. Anleitungen oberflächlich und verkürzt. Und auch hier wird leider allzu oft beim ersten Problem zum Stillhütchen oder gar zur Flasche gegriffen. (Das trifft zum Glück nicht auf jede Klinik zu – aber wir hören es leider immer wieder von ganz unterschiedlichen Krankenhäusern).

Die Folge ist, dass viele Mamas sehr verunsichert in die Stillzeit starten. Dass Probleme auftreten, die mit etwas Vorwissen und Anleitung vermeidbar wären. Dass sehr viele Frauen sehr viel früher abstillen, als sie wollen.

Deshalb gibt es diesen Stillvorbereitungskurs! 🙏

Wir wollen dir zeigen, wie du von Anfang an richtig stillst: Wie du dich am Besten vorbereitest, wie du anlegst, welche Stillpositionen es gibt, was du gegen wunde Brustwarzen tust und gegen andere Probleme, die am Stillbeginn drohen.

Damit du auch ohne Hebamme oder Pflegerin und auch bei Startschwierigkeiten den Überblick behältst, Probleme schnell beheben kannst und eine lange, glückliche Stillzeit erleben kannst.

Wir wollen der beste Online-Stillvorbereitungskurs sein und keine Frage offen lassen: Und wenn du doch noch eine hast, garantieren wir dir, dass wir sie beantworten, wenn du uns schreibst.

*25% – Gutschein für Online-Stillberatung

Für den Kauf des Kurses erhältst du einen Gutschein über 25% für eine Online-Stillberatung. Dieser ist im gesamten ersten Lebensjahr deines Babys gültig. Wir garantieren dir damit ein Terminangebot für eine Stillberatung innerhalb von drei Tagen nach Kauf des Kurses, oder du erhältst 50% des Kurspreises zurück 🙂

Jeder verkaufte Kurs pflanzt Bäume!

Stillen ist gut für die Umwelt:

Jeder Liter Muttermilch spart CO2 für die Herstellung von Ersatzmilch, bedeutet weniger Verpackungsmüll und verringert das Tierleid in der Milchindustrie.

Und wir müssen der Natur dringend helfen! Der Klimawandel ist nicht mehr aufzuhalten – aber wir können alle zusammen daran arbeiten, dass das Ausmaß begrenzt bleibt.

Wir wollen auch auf teammuttermilch.de einen Beitrag leisten:

Für jeden verkauften Kurs spenden wir drei Bäume an die gemeinnützige Organisation Plant for the Planet, die in vielen Ländern der Welt Wiederaufforstungsprojekte durchführt.

Bisher von uns gespendete Bäume:

🌳🌲 180

Über uns 🌻

Hallo! 🙂

Wir sind Anastasia und Tobi, sie Kinderkrankenschwester, er Kinderarzt. Wir haben drei Kinder, wohnen in Hamburg und haben in den letzten Monaten gemeinsam diese Website und diesen Kurs aufgebaut. Denn heutzutage befassen wir uns neben der Hauptarbeit vor allem mit einem Thema: Dem Stillen.

Die Gründerin der Website und ihr Ehemann in einem Selfie :-)

Den Startschuss für die Begeisterung für dieses Thema legte Anastasias erste Schwangerschaft, am Ende ihrer Ausbildung. Sie wurde (wegen der Ansteckunsgefahr in der „normalen“ Kinderklinik) fortan vor allem auf der Neugeborenen- und Wöcherinnenstation eingesetzt und kam in Kontakt mit zwei Stillberaterinnen, die durch ihre einfühlsame und begeisterte Art das Interesse an dem Thema in ihr weckten.

Fünf Tage nach der Abschlussprüfung kam Baby Nummer 1 zur Welt und Anastasia begann ihre Weiterbildung zur Stillberaterin noch in der Elternzeit. Da Tobi während den langen Weiterbildungswochenenden mit Baby Nummer 1 (und später Baby Nummer 2) immer in der Nähe war, kam der Kontakt zu ihrem Weiterbildungsinstitut zustande, wo er inzwischen mehrmals jährlich kinderärztliche Vorträge zum Thema Stillen hält.

Wir haben früh selbst gemerkt, dass das Stillen schwierig, anstrengend und manchmal problembeladen sein kann – auch dann, wenn man sich gut damit auskennt. Wir waren froh, ein gewisses Vorwissen zu besitzen, denn sonst wären unsere Babys aufgrund verschiedener Probleme nicht so lange gestillt worden – Baby Nummer 1 und 2 knapp zwei Jahre lang, Baby Nummer 3 genießt jetzt kurz nach seinem ersten Geburtstag auch weiterhin Muttermilch in Hülle und Fülle 🙂

Weil wir gelernt haben, das das Wissen um das Stillen und seine typischen Probleme sehr hilfreich sein kann und einiges vom Stress reduzieren kann, den viele Mama nach der Geburt empfinden, haben wir diesen Kurs entworfen.

Wir würden uns freuen, wenn du uns dabei unterstützt, den Kurs immer besser zu machen: Durch Anmerkungen und Kritik, Lob und Fragen. Danke! 💪

Inhalt dieses Kurses

Folgende Inhalte erwarten dich im Stillvorbereitungskurs:

Modul ⓵ : Willkommen!
a) Einführung
b) Warum stillen?
c) Wie lange stillen?
d) Wer kann nicht stillen?

Modul ⓶: Anatomie + Milchbildung
a) Anatomie der Brust und Milchbildung
b) Der Milchspendereflex

Modul ⓷: Vor der Geburt
a) Wie kann ich mich auf das Stillen vorbereiten? Welche Produkte brauche ich?
b) Was ist die Vormilch?
c) Besondere Brustwarzenformen

Modul ⓸: Der perfekte Stillstart
a) Geburt und die erste Stunde
b) Der Milcheinschuss
c) Wie oft stillen?
d) Richtig anlegen
e) Die wichtigsten Stillpositionen
f) Brustmassage + Brust ausstreichen

Modul ⓹: Dein Baby in den ersten Tagen
a) Stuhlgang, Urin und Gelbsucht
b) Das zu kurze Zungenband
c) Das Gewicht deines Baby + Zufütterungsgründe
d) Stillfreundliches Zufüttern

Modul ⓺: Schmerzen + Stillprobleme
a) Wunde Brustwarzen
b) Schmerzhafter Milcheinschuss
c) Milchstau und Mastitis
d) Andere Gründe für Schmerzen

Modul ⓻: Zu wenig Milch

Modul ⓼: Verschiedenes
a) Nach Hause kommen
b) Hilfsmittel
c) Verschiedenes
d) Fazit und Zusammenfassung

Häufig gestellte Fragen

Hier eine kleine Zusammenstellung häufiger Fragen zum Stillvorbereitungskurs:

Wie sieht der Kurs genau aus?

Der Kurs findet über die Plattform elopage statt, zu der du ein Jahr lang Zugang bekommst. Dort findest du die verschiedenen Module mit den einzelnen Lektionen, die du in jeder beliebigen Reihenfolge ablegen kannst. Die Module beinhalten Texte und Videos, Hörbeiträge und Bilder.

Wann sollte ich den Kurs ablegen? Lohnt er sich auch, wenn ich mein Baby bereits bekommen habe?

Egal, ob du noch ziemlich am Anfang der Schwangerschaft stehst, oder bereits kurz vor der Geburt: Der Kurs ist so ausgelegt, dass du die wichtigsten Punkte rasch verinnerlichst. Deshalb eignet er sich auch, wenn du dein Kind bereits bekommen hast, beispielsweise, wenn du gerade nach Hause gekommen bist und wenig Unterstützung erhältst.

Was, wenn ich während des Kurses Fragen habe?

Wenn dir irgendwann während des Kurses Fragen kommen, schreibst du uns eine E-Mail oder postest etwas in der Telegram-Gruppe, die wir ausschließlich für Kurs-Absolventinnen öffnen. Du erhältst auf jeden Fall eine Antwort!

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

Du hast ab Kauf genau ein Jahr Zugriff auf alle Kursinhalte, auch wenn zwischendurch Updates stattfinden sollten. Tatsächlich kann das auch gut passieren: Wir wollen, dass der Kurs immer besser wird und möchten dein Feedback gerne einarbeiten.

Darf ich den Kurs mit einer Freundin teilen?

Ja, von uns aus dürft ihr gerne einen Zugang gemeinsam nutzen 🙂 Wenn du allerdings mehrere Freundinnen hast, die den Kurs absolvieren möchten, freuen wir uns, wenn ihr weitere Zugänge bucht.

Hast du noch mehr Fragen?

Dann nimm Kontakt mit uns auf! Schreib uns oder ruf uns an: Per Mail oder gerne auch telefonisch

Melde dich jetzt für den Kurs an!

Stillvorbereitungskurs „Richtig stillen“

39 €

✔ ein Jahr Zugang zu über 2 Stunden Videomaterial
✔ ergänzende Texte und Quellen zu allen relevanten Themen
✔ praxisorientiert mit den wichtigsten Hintergründen für einen gelungenen Stillstart
25% Gutschein für eine Online-Stillberatung*
🌳 Drei Baumspenden an Plant for the Planet


Breast icons created by Freepik – Flaticon
Foto 1 – Romanova Anna / shutterstock.com
Foto 2 – Anna Nass / shutterstock.com

Cookie Consent mit Real Cookie Banner